Unser Dorf in Kürze

  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Kreis: Rendsburg-Eckernförde
  • Amt: Flintbek (bestehend aus der großen Gemeinde Flintbek sowie den Gemeinden Böhnhusen, Schönhorst und Techelsdorf)
  • Amtsvorsteher: Lothar Bischof
  • Bürgermeister: Lothar Bischof
  • Gemeindevertretung: 9 Sitze, davon hat seit der Kommunalwahl von 2008 die Wählergemeinschaft AWS 6 Sitze, die CDU 3 Sitze
  • Postleitzahl: 24220
  • Autokennzeichen: RD

Das Gemeindewappen

Gelb, grün, rot und blau, das sind die Farben von Schönhorst, zumindest die, die auf dem Wappen und der Flagge der Gemeinde prangen. Bei feierlichen Anlässen wird die Flagge vor vielen Häusern in Schönhorst aufgezogen. Entworfen hat das Gemeindewappen der Heraldiker Uwe Nagel aus Bergenhusen, am 29. 09. 2005 wurde es genehmigt und in die Wappenrolle Schleswig-Holstein aufgenommen. Dort wird es so beschrieben: „In Blau ein erhöhter abgeflachter goldener Dreiberg, darauf über zwei abgewendete rote gezäumte Pferdeköpfe ein grüner fünfblättriger Eichenbaum zwischen zwei grünen dreiblättrigen Laubbäumen, bei denen jeweils zwei Blätter nach außen weisen." Das Wappen soll auf die „reizvoll bewegte Landschaft" hinweisen, die durch kleinräumige Hügel und Täler bestimmt ist, außerdem auf den hohen Waldanteil und auf die Bedeutung des Pferdesports, der in Schönhorst „eine Tradition und Bedeutung hat".
Der Wunsch nach einem eigenen Gemeindewappen war zum ersten Mal in der Zukunftswerkstatt laut geworden, zwei Mitbürger, Peter Lorenzen und Sascha Dambrowski haben durch eigene Entwürfe und Ideen dazu beigetragen. Bei der ersten offiziellen Flaggenhissung im Juli 2006 vor dem Sprüttenhus und dem damit verbundenen Fest für die Bürger dankte ihnen Bürgermeister Bischof dafür.

Das Schönhorster Wappen

                                       

                               Schönhorst in Zahlen

 

Fläche: 355 Hektar,
davon fallen 221 Hektar auf landwirtschaftliche Nutzung und 99 Hektar auf Wald, 32 Hektar dienen Siedlung und Verkehr, 3 Hektar sind Wasser.


Höhe: 60 Meter über Meereshöhe


Einwohner: 335


Tiere: 38 (angemeldete) Hunde. Die Anzahl der Pferde, Rinder, Schweine usw. ist nicht erfasst.
Häuser: 85 (davon fünf Reetdachhäuser) mit 130 Wohnungen


Straßen: 8 (Am Schwalbenschwanz, Am See, Barkauer Straße, Bisseer Weg, Bokseer Weg, Flintbeker Straße, Steendiek, Wiesengrund)


Landwirtschaft: 3 Vollerwerbslandwirte (davon 2 Pferdezucht- und Reitbetriebe) sowie 5 Betriebe im Nebenerwerb. Die insgesamt 8 Landwirte bewirtschaften 327 Hektar landwirtschaftliche Fläche (nicht nur auf Schönhorster Gemeindegebiet), davon 237 Hektar Grünland.

 

Gewerbe: 1 Gaststätte, 1 Lohnunternehmen, 1 Zimmerei, 1 Altmetallhandel, 1 Unternehmensberater,

Zahlen teilweise Circa-Angaben

UND DAS WETTER?

Heute:
Morgen:

Bauernregel des Tages